Wertvolle Zeit

Stell dir eine Bank vor, die dir jeden Morgen 86.400.- Euro (oder CHF) auf dein Konto überweist und die jeden Abend das Geld wieder zurücknimmt, das du nicht verbraucht hast. Was würdest du mit dem Geld machen?

Selbstverständlich so viel wie möglich verbrauchen!

 

Im Grunde hast du eine solche Bank. Man nennt sie Zeit. Jeden neuen Morgen bekommst du 86.400 Sekunden, die du genauso verwenden kannst, wie du willst. Jeden Abend ist die verschwendete Zeit für immer weg. Es gibt keine Möglichkeit, einen Kredit aufzunehmen, es gibt keine Möglichkeit, Zeit für die Zukunft aufzusparen.

 

Verwende darum deine Zeit so klug wie möglich. Genieße den Sonnenuntergang zusammen mit einem Freund, lerne etwas Neues, hilf jemandem, der es schwer hat... Gestalte den Tag so, dass er es wert ist, dass man sich daran erinnert.

 

Um den Wert eines Monats zu verstehen,

frage eine Mutter, deren Kind zu früh geboren wurde.

 

Um den Wert eines Tages zu verstehen,

frage jemand, der noch einen Tag Urlaub hat.

*
Um den Wert einer Stunde zu verstehen,

frage zwei Frischverliebte, die darauf warten, sich treffen zu können.

*

Um den Wert einer Minute zu verstehen, 

frage einen, der gerade den Zug verpasst hat.
*

Um den Wert einer Sekunde zu verstehen,

frage denjenigen, der gerade knapp einem Autounfall entgangen ist.

*

Um den Wert einer Millisekunde zu verstehen,

frage den 100-Meter-Läufer, der die Silbermedaille bekommen hat.

*

Achte auf jeden einzelnen Augenblick!  

 

Quelle: mit freundlicher Genehmigung von Geschichten Netzwerk

Bild: Urmas Haljaste "Purekkari neemed", via Wikimedia Commons