Allgemeine Geschäftsbedingungen Einzelsitzung

1. Vorbereitung

Nachdem Sie sich für einen Termin mit mir entschieden haben, erhalten Sie einen Fragebogen zur Vorbereitung für die Sitzung. Diesen lassen Sie mir bitte ausgefüllt vor der Sitzung zukommen.

2. Terminabsprachen

Terminabsprachen sind für mich bindend und ich halte mir die Zeit für Sie frei. Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte mindestens 3 Werktage vorher telefonisch ab. Sollten Sie einen Termin kurzfristig oder gar nicht absagen, d.h. 48 Stunden oder weniger vor dem vereinbarten Datum, erlaube ich mir, Ihnen 75% des Honorars in Rechnung zu stellen. Als Kalkulationsbasis dient die vereinbarte Länge der Beratung oder Sitzung.

3. Honorar und Bezahlung

Die Sitzung wird auf Basis meines Stundensatzes berechnet. Jede  Sitzung wird im Anschluss an den Termin in bar beglichen.

4. Rechnungsstellung

Sehr gerne stelle ich Ihnen nach Beendigung unserer Arbeit oder nach einem vereinbarten Zeitraum eine Rechnung aus.

5. Akzeptanz des Geschäftsbedinungen

Mit der mündlichen, telefonischen oder schriftlichen Terminvereinbarung akzeptieren Sie diese Geschäftsbedingungen.